machTheater

TheaterWerkstatt

TeamMachTheater

Archiv


Exposee zur Schauspielausbildung des Theater HORA – Stiftung Züriwerk (2009 - 2018)

  • bezüglich Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen,
  • Körperlichkeit,
  • gestalterischer Herangehensweisen inhaltlicher Umsetzungen,
  • Mobilisierung des Spieltriebes,
  • Kommunikationsmöglichkeiten
  • u.a.m.

Die Geschichte vom Baum, Ente Tod & Tulpe, Paganini & Ich


text

 


Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung (2009 - 2018, konzeptioniert und geleitet von Urs Beeler)

 

1. Welche Interessen und Fähigkeiten sollte mitbringen, wer Schauspiel-Lernender ("HORAzubi") bei Theater HORA werden will?

2. Welche Hürden sind ausserdem zu überwinden, bevor man HORAzubi ist?

3. Wie genau funktioniert die Neuaufnahme der HORAzubis?

4. Wie erfahre ich, wann das nächste Berufsfindungsjahr oder die nächste Schnupperzeit beginnt? Und wie gross ist der Andrang um die freien Plätze?

5. Was kostet die Ausbildung zum/r Praktiker*In PrA Schauspielerei?

6. Was genau lernt man in der Ausbildung?

7. Werden in der Ausbildung auch schulische Inhalte/Kulturtechniken vermittelt?

8. Werden im Rahmen der Ausbildung bereits richtige Theaterproduktionen erarbeitet?

9. Weshalb ist auch die Mitwirkung an Workshops für die interessierte Öffentlichkeit Teil der Ausbildung? 

my own song

text




     machTheater       CH-8000 Zürich       info@machtheater.ch       078 634 30 34